Domain proterozoikum.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt proterozoikum.de um. Sind Sie am Kauf der Domain proterozoikum.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Homo Orans Gebunden:

Homo Orans  Gebunden
Homo Orans Gebunden

Das Gebet ist ein zentrales Phänomen der Menschheits- und Religionsgeschichte. Der Menschen ist homo orans einer der die Welt betrachtet und sich Fragen stellt die über ihn selbst hinausgehen und im Gebet bedacht werden. Der Band beschäftigt sich multiperspektivisch mit dem Thema: vorrangig werden Gebetstraditionen aus dem Juden- und Christentum in den Blick genommen - es fehlt aber auch nicht die Auseinandersetzung mit dem Islam und dem Buddhismus. Der Band kombiniert die historische mit der systematisch-vergleichenden Methode und ist interdisziplinär angelegt: Theologie Philosophie Religionswissenschaft Germanistik und Geschichtswissenschaft kommen dabei miteinander ins Gespräch. Es ergeben sich wichtige Impulse für die weitere interdisziplinäre Forschung.

Preis: 74.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Faber - Max Frisch  Gebunden
Homo Faber - Max Frisch Gebunden

»Die bloße Tatsache dass drei Himmelskörper Sonne und Erde und Mond gelegentlich in einer Geraden liegen was notwendigerweise eine Verdunkelung des Mondes verursacht brachte mich aus der Ruhe als wisse ich nicht ziemlich genau was es mit einer Mondfinsternis auf sich hat.« Max Frischs Homo faber ist eines der erfolgreichsten und meistgelesenen Bücher des 20. Jahrhunderts: Der Ingenieur Walter Faber glaubt an sein rationales Weltbild das aber durch eine 'Liebesgeschichte' nachhaltig zerbricht. Der Roman wurde vielfach übersetzt gehört zum Kanon der Schullektüre und wurde von Volker Schlöndorff verfilmt.

Preis: 20.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Mundanus - Wolfgang Welsch  Gebunden
Homo Mundanus - Wolfgang Welsch Gebunden

Die evolutionäre Betrachtung zeigt dass der Mensch von seinenelementarsten bis zu seinen höchsten Fähigkeiten kein Weltfremdling sondern ein Weltwesen ist. Der Mensch steht nicht wie in der Moderne angenommen als einzigartiges Wesen demRest der Welt gegenüber sondern ist ein von Grund auf welthaftesWesen. Nicht homo humanus sondern homo mundanus ist diezutreffende Bestimmung des Menschen.

Preis: 78.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Cyber - Peter Reichl  Gebunden
Homo Cyber - Peter Reichl Gebunden

Die Zeit des digitalen Welpenschutzes ist vorbei. Der Homo cyber und mit ihm die Gesellschaft scheint in ernster Gefahr. Viele renommierte Wissenschaftler die diese Entwicklung voranbrachten warnen nun mit drastischen Worten insbesondere vor einem Desinformations-Tsunami - durch immer mehr Information. Das wirft die dringliche Frage auf: Was bedeutet das für die Bildung? Welches Wissen sichert uns Zukunft? Was lohnt es die Kinder zu lehren? Worin finden wir heute das Wahre Schöne Gute?Vor dem Hintergrund von vier Jahrhunderten Informatikgeschichte zeigt sich: Der digitale Wandel fällt nicht vom Himmel er ist von Menschen gemacht. Deshalb ist nun entscheidend dass er auch für die Menschen vorangetrieben wird.Aus der pointierten Sicht eines Informatikers mit einer gehörigen Portion Skepsis und reichlich subtilem Humor plädiert der Autor daher für eine Anti-Kopernikanische Wende und fordert einen Hippokratischen Eid für Ingenieure. Und vielleicht stellen ja digitale und ökologische Krise nur zwei Seiten einer Medaille dar?So widmet sich der Bericht aus Digitalien zum 400. Geburtstag der ersten Rechenmaschine von W. Schickard 1623 mit frischem Blick den drängenden Fragen unserer Zeit und ruft mit Rilke dem Homo cyber zu: Du musst dein Leben ändern!

Preis: 19.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist Homo Fiss? - Was ist Homo Fiss?

Homo Fiss ist eine Bezeichnung für eine fiktive Spezies, die sich durch ihre besondere Fähigkeit auszeichnet, Risse im Raum-Zeit-K...

Homo Fiss ist eine Bezeichnung für eine fiktive Spezies, die sich durch ihre besondere Fähigkeit auszeichnet, Risse im Raum-Zeit-Kontinuum zu erzeugen und zu manipulieren. Diese Wesen werden oft in Science-Fiction-Geschichten oder Fantasy-Welten verwendet, um ungewöhnliche Handlungsstränge oder Konzepte zu erforschen. Der Begriff "Homo Fiss" setzt sich aus dem lateinischen Wort "Homo" für Mensch und dem englischen Wort "Fiss" für Riss zusammen. In verschiedenen Erzählungen können Homo Fiss unterschiedliche Eigenschaften und Motivationen haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind wir mehr Homo sapiens oder Homo deus?

Wir sind immer noch Homo sapiens, da dies unsere wissenschaftliche Bezeichnung als Spezies ist. Homo deus ist ein Konzept, das von...

Wir sind immer noch Homo sapiens, da dies unsere wissenschaftliche Bezeichnung als Spezies ist. Homo deus ist ein Konzept, das von dem Autor Yuval Noah Harari in seinem Buch "Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen" vorgestellt wurde und sich mit der möglichen zukünftigen Entwicklung der Menschheit befasst. Es beschreibt eine hypothetische Zukunft, in der wir uns durch Technologie und künstliche Intelligenz weiterentwickeln könnten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was genau sagen der Homo Oeconomicus und Homo Reciprocans?

Der Homo Oeconomicus ist ein Modell, das davon ausgeht, dass Menschen rational handeln und ihre Entscheidungen ausschließlich auf...

Der Homo Oeconomicus ist ein Modell, das davon ausgeht, dass Menschen rational handeln und ihre Entscheidungen ausschließlich auf der Maximierung ihres individuellen Nutzens basieren. Der Homo Reciprocans hingegen geht davon aus, dass Menschen auch soziale Präferenzen haben und bereit sind, kooperativ zu handeln und anderen zu helfen, selbst wenn dies nicht unmittelbar zu ihrem eigenen Vorteil ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der Homo neanderthalensis eine Unterart des Homo sapiens?

Nein, der Homo neanderthalensis ist keine Unterart des Homo sapiens. Beide Arten gehören zur gleichen Gattung Homo, aber sie sind...

Nein, der Homo neanderthalensis ist keine Unterart des Homo sapiens. Beide Arten gehören zur gleichen Gattung Homo, aber sie sind eigenständige Arten, die sich vor etwa 600.000 Jahren voneinander getrennt entwickelt haben. Der Homo sapiens ist der moderne Mensch, während der Homo neanderthalensis eine ausgestorbene Art ist, die vor etwa 40.000 Jahren ausgestorben ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Homo Abyssus - Ferdinand Ulrich  Gebunden
Homo Abyssus - Ferdinand Ulrich Gebunden

Ulrichs Philosophie hat mit allen großen schöpferischen Leistungen dies gemein daß sie in untrennbarer Einheit mit allen anderen großen Intuitionen Aug in Aug steht: sie spricht ebenso unmittelbar mit Thomas wie mit Schelling und Hegel wie mit Heidegger. Sie hat zudem vor allen mir bekannten ontologischen Entwürfen dies voraus daß sie Aug in Aug zu den innersten Mysterien der christlichen Offenbarung steht sie öffnet ohne den streng-philosophischen Raum zu verlassen und damit den heillosen Dualismus zwischen Philosophie und Theologie glücklicher alsvielleicht je bisher überwindet.

Preis: 40.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Irrealis - André Aciman  Gebunden
Homo Irrealis - André Aciman Gebunden

Homo Irrealis explores what time means to artists who cannot grasp life in the present. Irrealis moods are not about the present or the past or the future; they are about what might have been but never was but could in theory still happen. A deep reflection on the imagination's power to forge a zone outside of time's intractable hold.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Faber - Max Frisch  Gebunden
Homo Faber - Max Frisch Gebunden

»Die bloße Tatsache dass drei Himmelskörper Sonne und Erde und Mond gelegentlich in einer Geraden liegen was notwendigerweise eine Verdunkelung des Mondes verursacht brachte mich aus der Ruhe als wisse ich nicht ziemlich genau was es mit einer Mondfinsternis auf sich hat.« Max Frischs Homo faber ist eines der erfolgreichsten und meistgelesenen Bücher des 20. Jahrhunderts: Der Ingenieur Walter Faber glaubt an sein rationales Weltbild das aber durch eine 'Liebesgeschichte' nachhaltig zerbricht. Der Roman wurde vielfach übersetzt gehört zum Kanon der Schullektüre und wurde von Volker Schlöndorff verfilmt.

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Numericus - Daniel Cohen  Gebunden
Homo Numericus - Daniel Cohen Gebunden

From Amazon to Tinder from Google to Deliveroo there is no facet of human life that the digital revolution has not streamlined and dematerialized. Its objective was to reduce costs by forgoing face-to-face interactions and it was a direct result of the free-market shock of the 1980s which sought to expand the marketplace seamlessly in every possible dimension. Today we can be algorithmically entertained educated cared for and courted in a way that was impossible in the old industrial society where institutions structured the social world. Today these institutions have been replaced by monetized virtual contact. As the industrial revolution did in the past the digital revolution is creating a new economy and a new sensibility bringing about a radical revaluation of society and its representations. While obsessed with the search for an efficient management of human relations the new digital capitalism gives rise to an irrational and impulsive Homo numericus prone to an array of addictive behaviours and subjected to intensive forms of surveillance. Far from producing a new agora social media produce a radicalization of public debate in which hate-filled speech directed against adversaries becomes the norm. But these outcomes are not inevitable. The digital revolution also offers an exciting path one that leads to a world in which everyone deserves to be listened to and respected. It explores a new way of living that is historically unprecedented that of a society based neither on individualism nor on the hierarchical model of earlier civilizations. Are we able to seize the new opportunities opened up by the digital revolution without succumbing to its dark side?

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €

Konnten prähistorische Menschenarten wie Homo erectus und Homo habilis sprechen?

Es gibt keine direkten Beweise dafür, dass prähistorische Menschenarten wie Homo erectus und Homo habilis sprechen konnten. Die Fä...

Es gibt keine direkten Beweise dafür, dass prähistorische Menschenarten wie Homo erectus und Homo habilis sprechen konnten. Die Fähigkeit zur Sprache ist schwer nachzuweisen, da sie nicht fossilisiert werden kann. Es wird jedoch vermutet, dass diese Arten über eine rudimentäre Form der Kommunikation verfügten, die möglicherweise einfache Laute und Gesten umfasste.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen Homo erectus und Homo habilis?

Der Homo erectus war eine fortgeschrittenere Art des frühen Menschen als der Homo habilis. Homo erectus hatte eine größere Gehirng...

Der Homo erectus war eine fortgeschrittenere Art des frühen Menschen als der Homo habilis. Homo erectus hatte eine größere Gehirngröße, eine aufrechtere Körperhaltung und war in der Lage, Werkzeuge herzustellen und zu verwenden. Homo habilis hingegen hatte eine kleinere Gehirngröße und war weniger fortgeschritten in Bezug auf Werkzeugherstellung und -nutzung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen Homo oecologicus und Homo oeconomicus?

Der Homo oecologicus bezieht sich auf das Konzept des Menschen als ökologisches Wesen, das in Harmonie mit der Natur lebt und nach...

Der Homo oecologicus bezieht sich auf das Konzept des Menschen als ökologisches Wesen, das in Harmonie mit der Natur lebt und nachhaltige Entscheidungen trifft. Der Homo oeconomicus hingegen beschreibt den Menschen als rationalen Akteur, der seine Entscheidungen auf der Grundlage von Kosten und Nutzen trifft, um seinen eigenen Nutzen zu maximieren. Der Homo oecologicus berücksichtigt also ökologische Aspekte, während der Homo oeconomicus sich auf wirtschaftliche Aspekte konzentriert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen Homo oeconomicus und Homo sapiens?

Der Homo oeconomicus ist ein theoretisches Konzept in der Wirtschaftswissenschaft, das davon ausgeht, dass Menschen rational hande...

Der Homo oeconomicus ist ein theoretisches Konzept in der Wirtschaftswissenschaft, das davon ausgeht, dass Menschen rational handeln und stets ihre eigenen Interessen verfolgen. Der Homo sapiens hingegen ist die wissenschaftliche Bezeichnung für den modernen Menschen und umfasst alle Aspekte seines Verhaltens, nicht nur das wirtschaftliche. Der Homo sapiens ist ein komplexes Wesen, das neben rationalen Entscheidungen auch Emotionen, soziale Bindungen und moralische Überlegungen berücksichtigt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Homo Ludens - Johan Huizinga  Gebunden
Homo Ludens - Johan Huizinga Gebunden

Der siebte und letzte Band der Reihe Huizinga Schriften bringt die Neuübersetzung des berühmten Homo Ludens von 1938 der das Denken des Spiels seither maßgeblich beeinflusst hat. Das Werk bestimmt Spiel als ein kulturkonstitutives Element und entfaltet dessen Formen in der Sprache im Recht im Krieg in der Wissenschaft in der Philosophie im Sport und in der Kunst an Beispielen aus zahlreichen Disziplinen. Ergänzt wird diese wichtige Neuübersetzung durch die ebenso überfällige Übersetzung von Huizingas Rektoratsrede Über die Grenzen von Spiel und Ernst in der Kultur von 1933 die im Deutschen bisher nur als Selbstübersetzung zugänglich war.

Preis: 59.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Destructor - Werner Bätzing  Gebunden
Homo Destructor - Werner Bätzing Gebunden

VON DER ENTSTEHUNG DES MENSCHEN ZUR GESCHICHTE UNSERER BEZIEHUNG ZUR NATUR Angesichts der Größe der heutigen Umweltzerstörungen stellt sich die Frage: Ist der Mensch ein homo destructor der seine Umwelt immer und überall zerstört? Das Opus magnum des bekannten Geographen und Alpenforschers Werner Bätzing gibt darauf eine Antwort in Form einer breit angelegten bis zu Entstehung des Homo sapiens zurückreichenden Geschichte unserer Beziehung zur Natur. Um die drohende Zerstörung der vom Menschen geprägten Welt zu verhindern so Bätzings These ist es nötig dass wir einen Schritt zurückgehen und die Erfahrungen der vormodernen Gesellschaft im Umgang mit Natur und Umwelt wieder stärker berücksichtigen. Um zu überleben hat der Mensch bereits sehr früh in die vorgefundene Natur eingegriffen und sie verändert. Aber er hat sich stets darum bemüht diese Veränderungen so zu gestalten dass seine eigenen Lebensgrundlagen den nachfolgenden Generationen erhalten blieben. Erst mit den modernen Naturwissenschaften mit Aufklärung Industrieller Revolution und Marktwirtschaft setzt sich ein Denken und Handeln durch das Natur und Umwelt kurzfristig vernutzt ohne an ihre Erhaltung und an die Auswirkungen für die Zukunft zu denken. Mittlerweile wird deutlich dass ein solches Denken und Handeln die gesamte Umwelt immer mehr zerstört und letztlich zur Selbstzerstörung des Menschen führt. Die Summe eines Forscherlebens Warum wir unsere Beziehung zur Natur grundlegend verändern müssen

Preis: 32.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Digitalis - Ralf Hanselle  Gebunden
Homo Digitalis - Ralf Hanselle Gebunden

Ralf Hanselle untersucht ob selbstbestimmte Individualität noch möglich ist wenn der Mensch zum Anhängsel der Cybermaschinerie zu werden droht.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Homo Deus - Yuval Noah Harari  Gebunden
Homo Deus - Yuval Noah Harari Gebunden

In his critically acclaimed international bestseller Sapiens Yuval Noah Harari explained how humankind came to rule the planet. In Homo Deus he examines humanity's future offering a vision of tomorrow that at first seems incomprehensible but soon looks undeniable: humanity will lose not only its dominance but its very meaning. Over the past century humankind has managed to do the impossible: turn the uncontrollable forces of nature?namely famine plague and war?into manageable challenges. Today more people die from eating too much than from eating too little; more people die from old age than from infectious diseases; and more people commit suicide than are killed by soldiers terrorists and criminals combined. We are the only species in earth's long history that has single-handedly changed the entire planet and we no longer expect any higher being to mold our destinies for us. What then will replace famine plague and war at the top of the human agenda? What destinies will we set for ourselves and which quests will we undertake? Homo Deus explores the projects dreams and nightmares that will shape the twenty-first century from overcoming death to creating artificial life. But the pursuit of these very goals may ultimately render most human beings superfluous. So where do we go from here? And how can we protect this fragile world from our own destructive powers? We cannot stop the march of history but we can influence its direction. Future-casting typically assumes that tomorrow at its heart will look much like today: we will possess amazing new technologies but old humanist values like liberty and equality will still guide us. Homo Deus dismantles these assumptions and opens our eyes to a vast range of alternative possibilities with provocative arguments on every page among them: The main products of the twenty-first-century economy will not be textiles vehicles and weapons but bodies brains and minds. While the industrial revolution created the working class the next big revolution will create the useless class. The way humans have treated animals is a good indicator for how upgraded humans will treat us. Democracy and the free market will both collapse once Google and Facebook know us better than we know ourselves and authority will shift from individual humans to networked algorithms. Humans won't fight machines; they will merge with them. We are heading toward marriage rather than war. This is the shape of the new world and the gap between those who get on board and those left behind will be larger than the gap between industrial empires and agrarian tribes larger even than the gap between Sapiens and Neanderthals. This is the next stage of evolution. This is Homo Deus.

Preis: 34.58 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Unterschied zwischen Homo erectus und Homo ergaster?

Homo erectus und Homo ergaster sind zwei verschiedene Arten der Gattung Homo, die vor etwa 1,9 bis 1,4 Millionen Jahren lebten. De...

Homo erectus und Homo ergaster sind zwei verschiedene Arten der Gattung Homo, die vor etwa 1,9 bis 1,4 Millionen Jahren lebten. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten liegt in ihrer geografischen Verbreitung. Homo erectus ist hauptsächlich in Asien bekannt, während Homo ergaster hauptsächlich in Afrika vorkam. Darüber hinaus gibt es auch Unterschiede in der Morphologie, wie zum Beispiel in der Schädelstruktur und der Körpergröße.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet "an dich gebunden" oder "an einen gebunden" auf Latein?

Die Übersetzung von "an dich gebunden" oder "an einen gebunden" ins Lateinische könnte "tibi alligatus" lauten.

Die Übersetzung von "an dich gebunden" oder "an einen gebunden" ins Lateinische könnte "tibi alligatus" lauten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen Homo sapiens und Homo sapiens sapiens?

Der Unterschied zwischen Homo sapiens und Homo sapiens sapiens liegt in der Klassifizierung der Art. Homo sapiens ist der wissensc...

Der Unterschied zwischen Homo sapiens und Homo sapiens sapiens liegt in der Klassifizierung der Art. Homo sapiens ist der wissenschaftliche Name für den modernen Menschen, während Homo sapiens sapiens eine Unterart von Homo sapiens ist und sich auf den anatomisch modernen Menschen bezieht. Der Zusatz "sapiens sapiens" wurde eingeführt, um den modernen Menschen von früheren Unterarten des Homo sapiens zu unterscheiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind Beispiele für den Homo oeconomicus und den Homo sociologicus?

Der Homo oeconomicus ist ein theoretisches Konzept, das davon ausgeht, dass Menschen rational handeln und ihre Entscheidungen auf...

Der Homo oeconomicus ist ein theoretisches Konzept, das davon ausgeht, dass Menschen rational handeln und ihre Entscheidungen auf der Maximierung ihres individuellen Nutzens basieren. Ein Beispiel dafür wäre, wenn jemand eine Investition tätigt, um einen finanziellen Gewinn zu erzielen. Der Homo sociologicus hingegen geht davon aus, dass Menschen sozial und kulturell geprägt sind und ihr Verhalten von sozialen Normen und Werten beeinflusst wird. Ein Beispiel dafür wäre, wenn jemand seine Entscheidungen in erster Linie darauf ausrichtet, die Erwartungen und Normen seiner sozialen Gruppe zu erfüllen, anstatt nur seinen individuellen Nutzen zu maximieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.